Download Bildnerei der Geisteskranken: Ein Beitrag zur Psychologie by Hans Prinzhorn PDF

By Hans Prinzhorn

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Bildnerei der Geisteskranken: Ein Beitrag zur Psychologie und Psychopathologie der Gestaltung PDF

Similar mental illness books

Asylum Piece

This choice of tales, quite often interlinked and principally autobiographical, chart the descent of the narrator from the onset of neurosis to ultimate incarceration in a Swiss health center. The experience of paranoia, of persecution through a foe or strength that's by no means given a reputation, conjures up The Trial through Kafka, a author with whom Kavan is usually in comparison, even though her deeply own, confined, and nearly overseas —accented sort has no real version.

Bipolar Disorder Answer Book: Practical Answers to the Top 300 Questions Parents Ask

Nearly five. 7 million american citizens have bipolar sickness, a mind ailment often referred to as manic-depressive sickness. The Bipolar sickness solution ebook is an authoritative reference for individuals with Bipolar disease and their household, delivering sound suggestion and quick solutions to their so much urgent questions.

The Effects of Autism on the Family

Because the oldest statewide software serving autistic humans within the usa, North Carolina's department TEACCH (Treatment and schooling of Autistic and similar communique handicapped kids) has had a massive influence on ser­ vices for those humans and their households. As we stream into our moment decade, we're usually wondered approximately all facets of our approaches, options, and software.

Schizophrenia, Culture, and Subjectivity: The Edge of Experience

This 2004 quantity brings jointly many of the preferable students - anthropologists, psychiatrists, psychologists, and historians - learning schizophrenia, its subjective dimensions, and the cultural techniques during which those are skilled. in accordance with study undertaken in Australia, Bangladesh, Borneo, Canada, Colombia, India, Indonesia, Nigeria, the U.S. and Zanzibar, it additionally encompasses a serious research of global future health association cross-cultural findings.

Additional info for Bildnerei der Geisteskranken: Ein Beitrag zur Psychologie und Psychopathologie der Gestaltung

Example text

I S' " elc en , ratlOna er mn / Sakralkunst + Mitteilungsbediirfnis ~ Schrift. Schema der Gestaltungstendenzen. mitiven" vorbehalten ist, sondern auch heute ihre Macht noch nicht verloren hat, und in der Kirche zumal unter anderem Namen offiziell gepflegt wird (vgl. ). Abstrakte symbolische Darstellungen konnen rein aus den Formelementen der Kritzelei und dem Symbolbedurfnis abgeleitet werden, wenn sie sich auch meist mit Ordnungstendenz verschwistern (z. B. in der Sakralkunst) und dann auch Abbiider bald einbeziehen.

Nur fiir die hiermit fliichtig angedeutete Aufteilung der Flache nach irgendwelchen Ordnungsregeln wird der Ausdruck Dekoration und dekorativ gebraucht. AuBer der erwahnten strengen Flachenteilung, die mit Rahmen und Zentrum rechnet, ist das fortlaufende Muster zu nennen, das sich sozusagen nur als Ausschnitt aus einer unendlich groBen Flache gibt, wie etwa auf einer Tapete. Ferner muB auBer jener strengen, durch MaBe kontrollierbaren Ordnung, wie sie auf der weitaus groBten Zahl unserer Gebrauchsgegenstande und zumal in allen klassischen Flachendekorationen verkorpert ist, eine freie selbstherrliche Ordnung unterschieden werden.

Auch unter jenen Grabmalern der jUngeren Steinzeit, die als Menhirs bekannt sind, finden sich ofters solche, bei denen die naturgegebene Form nur ausdeutend verstarkt wurde zu einem menschenahnlichen Bild. Die F rage der symbolischen Bedeutung solcher Bildwerke wird durch den Hinweis auf diese Gestaltungskomponente nicht beruhrt. Ein ganzer volkstlimlicher Kunstzweig entwickelte sich aus solchem Deu~ tungsdrange in China. Jedes ethnologische Museum enthalt einige Exemplare jener vielfach gewulsteten Wurzelknorren (meist der T eestaude), aus denen durch oft nur geringfUgige Bearbeitung mit dem Schnitzmesser auBerst groteske, phantastische Menschen~ und Tiergestalten geworden sind.

Download PDF sample

Download Bildnerei der Geisteskranken: Ein Beitrag zur Psychologie by Hans Prinzhorn PDF
Rated 4.42 of 5 – based on 29 votes